Das Ende beginnt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Ende beginnt

      Was ist passiert:
      Die einzelnen Artefaktsplitter beginnen zu zerfallen. Sie lösen sich in eine schwarz-violet zähe Flüssigkeit auf. Sie scheint von toxischer Natur zu sein, zumindest kann bei Kontakt eine Verfärbung der Haut beobachtet werden, die auf eine Art Blutvergiftung hindeutet. Nur die Splitter des Hinterhältigen und des Torwächters scheinen davon momentan noch nicht betroffen zu sein. Das Licht des letzten Obelisken beginnt gleichzeitig zu flackern, als würde es drohen auszugehen, ehe es einige Minuten danach wieder normal leuchtet. Ein Schrei eines Vogels kann dabei noch gehört werden, als würde er direkt aus dem Obelisken kommen.


      Wer genauer hinschaut, wird weit oben an der Spitze des Obelisken einen Greif erkennen. Was genau er dort jedoch tut, ist nicht ganz deutlich.


      Ort:
      Gesamtes Ragnarok

      Wann:
      4. Dezember 2018 gegen Abend


      Wie kann man davon erfahren:
      So gut wie jeder kann davon erfahren haben, jeder wird es gespürt haben und nun auch die Konsequenzen miterleben.