Schwarzer Rabe von Liam!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schwarzer Rabe von Liam!

      *Liam bindet einen zettel der beschrieben ist an den Fuß des Raben. Er flüstert das er zu John und Marcus fliegen soll und zeigt in die Richtung des Berges auf der anderen Seite.*

      "Ich werde erstmal hier auf meiner Insel bleiben. Es ist zu viel passiert denke ich das ich mich noch mal blicken lassen kann. Jake wird es freuen... Er wird seine Ruhe vor mir haben. Er kann sich dann ganz auf seine Ausbildung konzentrieren. Ich mach doch eh alles kaputt und alle unglücklich... Ich will wieder nach Hause!"
    • *Bevor sich Ian auf den Weg macht, sieht er noch den Raben heranfliegen und streckt ihm die Hand entgegen. Vorsichtig setzt sich der Rabe auf Ians Hand ab "Wieder eine Nachricht für uns, na dann lass mal sehen" flüstert er ihm zu, ehe er ihm mit der anderen Hand die Nachricht abnimmt. Vorsichtig streckt er seinen Arm aus, damit der Rabe wieder von dannen ziehen kann. Die Nachricht gelesen blickt er in Richtung Liams Insel "Ach mein Junge, aller Anfang ist schwer..." sagt er mit einem tiefen Seufzer, ehe er die Nachricht zur anderen steckt, welche für Marcus bestimmt ist. Sich auf den Weg begebend, flüstert Ian noch vor sich hin "Keine Angst mein Junge, wir kümmern uns drum, wenn ich wieder da bin"
    • *Liam bindet seinen Raben der etwas gräulicht aussieht einen Zettel am Fuß. Er flattert etwas wild umher, weil er das noch nicht so gewohnt ist. Liam beruhigt ihn mit ein paar netten Worten. "Beruhige dich mein kleiner Freund. Du musst eine wichtige Nachricht zum Horst bringen. Bring es zu Ian..." Sogleich flog der Rabe los...*

      Vater, Nova geht es nicht so gut. Sie war wieder gefangen genommen worden. Ich denke lange hält Sie den druck nicht mehr stand und verändert sich zum schlechten. Vater, ich weiss nicht aber es ist nur so ein Gefühl. Bitte kümmer dich um Sie... Ich merke das Vaan ihr nicht gut tut.

      Vaan war auf einen Giftdrachen. Sieh dich vor das er ihn nicht gegen uns einsetzt oder das er außer kontrolle gerät. Wir haben Vaan nicht erkannt als er vorbei flog. Ich hätte ihn fast verletzt bis der Zwerg uns Bescheid gegeben hat. Gibly war ein Verräter... Ich weiss nicht ob er schon geschnappt wurde? Ich muss mich immer noch meiner Aufgabe zu wenden und sie kostet mich viel kraft. Jake ist mutlos denke ich aber er hilft fleißig mit! Ich versuche ihn zu ermuntern...

      Vater... Ich vermisse dich aber du wirst stolz auf mich sein.

      Dein Sohn
    • *Als Ian die Zettel abnimmt, welche er vor Tagen an den Außentoren des Horstes angebracht hat, landet ein Rabe vor ihm am Boden. Verwundert sieht er ihn an und versucht die Nachricht von ihm abzunehmen, was sich etwas als schwierig erweist. Jedoch die Nachricht in der Hand und durchgelesen, zieht er eine Augenbraue hoch "Okay" ist sein einziges Wort, ehe er die Nachricht einsteckt und den Horst betritt*