Angepinnt Rollenspiel-Guide

    • Rollenspiel-Guide


      Einloggen
      Es dauert immer einen Moment, bis man sich auch wirklich im Spiel befindet. Der Ladebildschirm ist immer noch zu sehen, doch der Charakter steht dann meist bereits ingame und erweckt den Anschein, dass man bereits voll da ist. Versucht deswegen immer etwas zu warten, bevor ihr einen frisch eingeloggten Spieler volltextet, da er das meiste am Anfang vermutlich sowieso nicht verstehen wird. Hier im Chat OOC nachzufragen ist vollkommen okay.




      AFK gehen
      Grundsätzlich solltet ihr euch immer ausloggen, wenn ihr für längere Zeit AFK geht oder euch ansonsten einen genauen Grund überlegen, wieso euer Charakter nun nicht reagiert. Ihr solltet euch zudem nicht gerade inmitten eines Raumes stellen und AFK gehen, sondern das ganze im RP einleiten und irgendwie erklärbar machen. Nichts ist nerviger, als ein Charakter, der sinnlos und nicht nachvollziehbar irgendwo steht, weil der User dahinter gerade AFK ist.

      Sind bereits Leute da, könnt ihr euch zum Beispiel auf eine Bank setzen (falls eine da ist) und emoten, dass euer Charakter darauf einschläft. Oder gerade in Gedanken versinkt oder was auch immer, bevor ihr AFK geht. So wissen die Spieler, wie sie zu reagieren haben und können andere darauf aufmerksam machen, dass ihr wohl gerade mit euren Gedanken woanders seid oder schläft. Hier gilt es eben etwas erfinderisch zu sein.




      Gebrauch des Chats
      Wichtig! Achtet darauf, dass eure Chatbox automatisch im Spiel aufploppt, wenn jemand darin schreibt. Unter Einstellungen könnt ihr dafür einen Haken reinmachen.
      Wie bereits in den Regeln erklärt, solltet ihr OOC Sachen möglich gering halten. Ist es jedoch mal notwendig, dann benutzt unbedingt Zeichen wie // (( )) ooc oder sonst so etwas als Markierung, dass dies gerade OOC Talk ist.
      Emotes solltet ihr mit - * oder anderem markieren, sodass euer Gegenüber gleich weiss, dass dies nun auf euren Charakter bezogen ist.

      Beispiele:

      • OOC Chat: //Sorry, das was ich da hingeworfen habe ist wohl weggebuggt
      • IC Chat: *Sie hebt eine Augenbraue und legt den Kopf schräg, ihr Blick wirkt misstrauisch*

      Der Sprachchat sollte unter allen Umständen NUR für IC Gespräche verwendet werden! Selbst wenn ihr Probleme mit dem Mikrofon habt, fragt nicht im Sprachchat nach, ob die Leute euch nun verstehen. Das bricht das RP komplett entzwei. Sagt einfach etwas mit eurem Charakter, was Sinn macht und schaut ob die Leute reagieren, notfalls einfach im Textchat nachfragen ob man euch hören kann.



      Map erkunden
      Ja, die Map ist interessant und jeder will gerne wissen, wo sich was befindet, vor allem nach einem Map Update. Dennoch, rennt nicht OOC über die Karte. Geht nur an Orte, wo euer Charakter auch hingehen würde. Kann euer Charakter nicht fliegen, also besitzt keine Flugtiere oder hat Angst, dann schnappt euch kein Flugtier um einfach mal zu schauen was es da so alles gibt.

      Wer auf diesem Server online ist, muss RP machen und immer in seinem Charakter bleiben. Wenn ihr die Map einfach so erkunden wollt, könnt ihr das im Singleplayer oder auf einem anderen Server machen.




      Ressourcen sammeln
      Hier gilt ebenfalls dasselbe. Sammelt nur Ressourcen, die euer Charakter auch wirklich beschaffen kann und versucht es so realistisch wie möglich zu halten. Auch wenn ihr Engine-technisch 500 Holz tragen könnt, so wird euer Charakter sicher nicht mit 500 von solchen Stämmen auf den Schultern rumrennen. Verpackt das im RP und versucht auch diese Mengenangaben vielleicht etwas zu umschreiben wenn möglich. Habt am besten ein Lastentier dabei oder einen Rucksack auf.

      Ressourcen können ja auch gehandelt werden und ja, auch wenn ihr nur sammelt, solltet ihr immer IC bleiben. Wir wollen hier niemand, der sinnlos über die Map sprintet und nur Ressourcen sammelt. Jeder Charakter wird irgendwann auch müde.




      Sprinten und Rennen
      Eine ebenfalls wichtige Sache. Klar, im Spiel joggen eure Charaktere die ganze Zeit, dennoch kann man es etwas anpassen. Ist euer Charakter zum Beispiel erschöpft, müsst ihr eben kleinere Schritte machen, engine-technisch also einfach die W Taste hin und wieder loslassen, sodass es den Effekt erweckt, dass ihr langsamer geht. Das mag vielleicht nur ein Detail sein, gibt den Personen um euch herum aber jede Menge Stoff für weiteres RP. Um abweichende Schrittarten oder anderes auszudrücken, könnt ihr auch genauso emoten, wie euer Charakter gerade geht.




      Tiere
      Eine Sache, die uns besonders am Herzen liegt. Ja, Dinosaurier und alles sind wirklich cool, es gibt viele die man toll findet und gerne haben möchte, aber dafür ist unser Server nicht gedacht. IC muss es Sinn ergeben, wieso ihr welches Tier habt und sollte nicht aus OOC Gründen gesteuert werden wie, ich will einen Bieber weil ich damit schneller Holz sammeln kann und er eine laufende Werkbank darstellt. So etwas wollen wir hier nicht!

      Genauso solltet ihr euch Gedanken über den Charakter eurer Tiere machen. Welche Eigenarten haben sie, wie verhalten sie sich, haben sie Schwächen etc.

      Ihr dürft nicht vergessen, nur weil es engine-technisch einfach ist ein Tier zu zähmen (meist immer die gleiche Methode), wird es das IC gesehen nicht sein. Ihr solltet das auch so ausspielen. Bespielt ruhig, dass euer Tier (wenn auch engine-technisch gezähmt), vielleicht hin und wieder bockt, vielleicht sogar versucht euch zu beissen oder was auch immer. IC gesehen wird es lange dauern, bis euch ein Tier wohl vollends vertraut, vor allem wenn es sich um ein normalerweise sehr angriffslustiges Raubtier handelt.

      Ein ausgewachsenes Tier zu domestizieren bedarf Zeit. Ihr müsst immer daran denken, dass es hier nicht um Hunde oder Katzen geht, sondern im direkten Vergleich um Löwen und Haie. Wie viele wilde Löwen kennt ihr, die nach 10 Minuten nach eurer Pfeife tanzen hrm? Keines!

      Auch bei dem Entwerfen eurer Charaktere heißt es nicht, nur weil man Hunde hatte, dass man einen Wolf gefügig machen kann, oder nur weil man mit Pferden zutun hatte, einen Hirsch zahm bekommt. Fixiert euch da nicht zu sehr auf die Tiere, die ihr mit Zwang haben wollt. Lasst es im RP passieren. Steckt euch Ziele beim Fangen von Tieren, die euer RP vorantreiben. Lasst euch Tiere von einem Jäger fangen oder bezahlt ihn dafür dass er euch zu einem Gebiet bringt. Lasst euch von einem Fischer zu einem Punkt bringen wo ihr angelt und freundet euch mit einem Delphin an. Stellt demnach euer PvE verlangen nicht über das RP!

      Gleiches gilt auch bei der Züchtung zu beachten. Ja, Tiere können immer nach einer gewissen Zeit, sobald der Timer abgelaufen ist, aber dennoch würde nicht jedes Tier einfach gleich mit dem nächstbesten Nachkommen zeugen. Versucht das bitte im Hinterkopf zu behalten und auch auszuspielen.

      Tiere paaren zu lassen ist eine Sache, aber achtet hierbei auch darauf, dass es eure eigenen sind und nicht die von anderen. Auch wenn Tiere euch engine-technisch nicht angreifen, wenn ihr euch im gleichen Stamm befindet, werden euch die Eltern realistisch gesehen sicher nicht einfach ihre Eier oder Babys überlassen. Selbst wenn ihr die Eigentümer der Tiere seid, wird es vermutlich sehr viel Vertrauen verlangen, dass ein Tier euch ihr Neugeborenes zeigt, geschweige denn anfassen und großziehen lässt.

      Zudem werden Tiere nicht nach ein paar Tagen einfach so erwachsen sein, auch wenn engine-technisch das der Fall ist. Trotzdem, weiterspielen als wären es noch immer Jungtiere etc. nur so macht das Ganze nämlich Sinn.

      Ihr seht schon, hier gibt es sehr viel zu beachten, aber genau das macht gutes und sinniges RP aus. Ohne solche Details wird es nichts anderes sein als sinnloses PVE züchten und zähmen.




      Bauwerke
      Gleich vorweg, man braucht keine Base um gutes RP machen zu können. Genauso braucht ihr eure Base nicht OOC aufzubauen, sondern könnt das genauso gut ins RP einbinden. Ein Charakter aus der alten Welt, der noch nie ein Haus selbst gebaut hat, wird sicherlich Schwierigkeiten damit haben, egal ob es nur aus Stroh ist oder nicht.

      Lasst euch ruhig erklären wie so etwas funktioniert oder heuert jemand an, der genau weiss, wie man ein Haus baut. Platzieren könnt ihr die Strukturen ja selbst, aber im RP ausspielen, wer genau nun was macht. So habt ihr wieder RP Möglichkeiten, stößt vielleicht auf kleinere Probleme oder was auch immer.

      Noch ein wichtiger Punkt… da wir uns hier auf einem RP Server befinden, ist es nicht nötig, eine unzerstörbare Festung zu bauen. Wir legen hier mehr wert auf Aussehen als auf die Sicherheit. Regeltechnisch ist es nicht erlaubt Strukturen zu zerstören, also könnt ihr auch ruhig etwas mehr auf das Aussehen eures Zuhauses achten, als auf die Zweckmäßigkeit in Sachen Schutz.

      Ihr müsst auch nicht von Anfang an euer fertiges Zuhause dastehen haben. Ihr könnt aber auch im RP expandieren und immer wieder Teile dazu bauen etc. Passt es einfach immer den Gegebenheiten und vor allem eurem Charakter an.




      Kleidung
      Aussehen macht vieles aus. Achtet bei eurer Kleidung nicht darauf, dass ihr die beste Rüstung habt, sondern dass es zu eurem Charakter passt. Kein Neuling wird eine fette Rüstung herstellen können oder braucht vielleicht auch für normale Klamotten etwas Hilfe oder mehr Zeit. Also wir haben im Reallife noch nie selbst Kleidung hergestellt… ihr schon?

      Sich also von anderen das zeigen zu lassen, welche zu kaufen oder so ist wahrscheinlicher als sie selbst herzustellen. Ihr könnt beispielsweise auch emoten, dass euch die Kleidung die ihr tragt und selbst hergestellt habt, absolut nicht passt. Zu groß, komisch zusammengenäht oder was auch immer.

      Bedenkt zudem auch… wenn jemand plötzlich Kleidung trägt, die sein Gesicht verhüllt oder anderes, wird es vermutlich schwer ihn zu erkennen.




      Skills und Engrame
      Hier ist wichtig darauf zu achten, was genau ihr braucht. Engrampunkte bekommt ihr anfangs ca. 1700 und nicht mehr. Diese reichen nicht um alles zu lernen und so soll es auch sein. Lernt nur die Engramme, die euer Charakter auch wirklich braucht und herstellen kann.

      Das Gleiche gilt für die Skillpunkte. Haltet es realistisch und eurem Charakter angepasst. Ein kleiner Junge wird sicherlich nicht so viel tragen können, wie ein ausgewachsener Mann. Ein Fischer oder Taucher wird wohl mehr Sauerstoff geskillt haben als andere, ein Jäger wird sicher mehr Ausdauer besitzen, etc.




      Verletzungen und anderes
      Auf Chimeare sterbt ihr nur permanent, wenn euch jemand oder etwas das Implantat vom Körper trennt. In diesem Sinne, ja auch wenn euch jemand den Arm abreißt. Wichtig ist, dass das Implantat nicht vollständig die Verbindung zu lebenswichtigen Organen verliert. Zu mindestens einem muss es noch eine Verbindung vorweisen, ansonsten seid ihr geliefert. Schlägt euch also jemand den Kopf ab, kein Problem. Das Implantat ist noch immer mit Herz, Lungen, etc verbunden. Verliert ihr aber den Arm des Implantats… pech gehabt. In diesem Falle stirbt euer Charakter endgültig, sobald er wirklich stirbt.

      Werdet ihr nach eurem Tod wiederbelebt, spürt ihr jedoch noch immer die Schmerzen eures Todes und werdet euch wohl mehrere Tage nicht wirklich gut fühlen. Das solltet ihr auch so ausspielen. Auch andere Verletzungen brauchen lange zum heilen, vielleicht braucht ihr sogar einen Arzt. Greift euch ein Tier an, kommt ihr vielleicht mit Bisswunden, blauen Flecken oder anderes davon, auch wenn engine-technisch davon nichts sichtbar ist. Dennoch, gutes RP zeigt sich auch hier, indem man das ganze ausspielt und emotet.




      Emoten
      Emoten an sich ist eine sehr gute Sache eurem RP noch mehr Tiefe zu verleihen. So könnt ihr jeden um euch wissen lassen, wie euer Charakter gerade in die Runde blickt, ob er vielleicht an den Fingernägeln kaut etc. Alles, was ihr engine-technisch nicht ausdrücken könnt, weil das Spiel es einfach nicht hergibt, könnt ihr durch den Chat ausdrücken, deswegen auch ganz wichtig, dass sich die Chatbox automatisch öffnet, wenn jemand etwas schreibt.